Home / Sanatorium / Patienten

Patienten & Angehörige

Aufnahme

Ihr Weg zu uns

Im Sanatorium Kettenbrücke werden Sie vom Facharzt Ihrer Wahl behandelt und persönlich betreut. Der aufnehmende Arzt kümmert sich auch um Ihre Anmeldung und vereinbart Termine direkt mit Ihnen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne täglich von 7 bis 21 Uhr zur Verfügung. 
Tel.: +43 512 2112

Besuchszeiten

COVID-19

Zutritts- und Besucher*innenregelung ab 01. Mai 2022

Der Schutz der Patient*innen und des Krankenhauspersonals hat oberste Priorität. Mit der Besucherregelung schaffen wir,  auch für die kommenden Wochen ein sicheres Behandlungs- und Pflegeumfeld in unserem Sanatorium.
Ausnahmen zu den Besuchszeiten gelten in den Bereichen Palliativmedizin, Kinder- und Jugendmedizin.

Regelung für Besucher*innen

  • Besuchszeit von 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr
  • FFP2-Maskenpflicht im Sanatorium Kettenbrücke - auch im Patientenzimmer
  • Für Besucher*innen gilt die 3G-Regel: geimpft, genesen oder getestet
  • Bitte halten Sie Ihren Nachweis für Stichprobenkontrollen bereit!

Kinder zwischen dem 6. und 14. Lebensjahr müssen einen Mund-Nasen-Schutz und Jugendliche ab dem 14. Lebensjahr eine FFP2-Maske tragen!

Geburtshilfe

Empfehlung Besucher*innen

Entlassung

Nach dem Aufenthalt

Nach Ende Ihres Aufenthalts im Sanatorium Kettenbrücke organisiert die Station alles für Ihre Entlassung. Sollten Sie weitere häusliche Pflege benötigen oder in eine Kur- oder Pflegeanstalt überwiesen werden, wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Arzt und unser Pflegepersonal. Bei allen Fragen zu Hauskrankenpflege, Heimen und Pflegegeld ist Ihnen gerne unsere Entlassungsmanagerin behilflich.

Abrechnung

Wie die Abrechnung erfolgt

Bei entsprechendem Leistungsanspruch und gültigem Vertragsstand können stationär notwendige Heilbehandlungen mit den jeweiligen Sozial- und/oder privaten Krankenzusatzversicherungen direkt verrechnet werden.

Pflichtversichert ohne private Zusatzversicherung

Wir verrechnen mit allen Gebietskrankenkassen, der BVA, der SVA, der SV-Bauern und der VAE direkt. Sofern ein aufrechter Leistungsanspruch besteht, werden die Kosten der Allgemeinen Gebührenklasse über den Privatkrankenanstalten-Finanzierungsfonds PRIKRAF verrechnet. Sie erhalten eine Rechnung über die Aufzahlungskosten Sonderklasse und privatärztlichen Honorare.

Mit der Kranken- und Unfallfürsorge KUF besteht keine Direktverrechnungsmöglichkeit. Sie erhalten daher die Rechnung über den Pflegegebührensatz der Allgemeinen Gebührenklasse sowie eine weitere über die Aufzahlungskosten Sonderklasse und privatärztlichen Honorare.

Pflichtversichert mit privater Zusatzversicherung

Wir unterhalten Direktverrechnungsverträge mit folgenden privaten Krankenzusatzversicherungen: Allianz-Elementar Versicherung AG, Donau Versicherung AG, Generali Versicherung AG, Merkur Versicherung AG, MuKi Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit, Uniqa Österreich Versicherungen AG , Wiener Städtische Versicherung AG Vienna Insurance Group

Direktverrechnung der Aufzahlungskosten Sonderklasse 
Bei Vorliegen einer vollständigen Deckungszusage Ihrer privaten Krankenzusatzversicherung ist die Direktverrechnung der Aufzahlungskosten Sonderklasse und privatärztlichen Honorare möglich.

Ausgenommen sind Sonderleistungen wie z. B. auf Wunsch des Patienten durchgeführte komplementär-medizinische Behandlungen, vom vertraglich vereinbarten Leistungskatalog nicht umfasste Leistungen oder Kosten für den Einbettzimmerzuschlag.

Liegt nur eine tarifliche Kostenzusage oder kein Versicherungsschutz vor, ist die direkte Verrechnung der Aufzahlungskosten Sonderklasse mit Ihrer Krankenzusatzversicherung leider nicht möglich. Die Kosten werden Ihnen direkt in Rechnung gestellt.

Bei der KUF versichert ohne privater Zusatzversicherung

Sie erhalten von uns eine Rechnung über die Kosten der Allgemeinen Gebührenklasse und die Aufzahlungskosten Sonderklasse, die Sie nach Begleichen der Rechnung bei Ihrer Krankenversicherung einreichen können. Die Kranken- und Unfallfürsorge erstattet die Kosten der Allgemeinen Gebührenklasse in Form eines fix festgelegten Pflegegebührensatzes pro Tag.

Bei der KUF versichert mit privater Zusatzversicherung

Wir unterhalten Direktverrechnungsverträge mit folgenden privaten Krankenzusatzversicherungen: Allianz-Elementar Versicherung AG, Donau Versicherung AG, Generali Versicherung AG, Merkur Versicherung AG, MuKi Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit, Uniqa Österreich Versicherungen AG , Wiener Städtische Versicherung AG Vienna Insurance Group

Direktverrechnung der Aufzahlungskosten Sonderklasse 
Bei Vorliegen einer vollständigen Deckungszusage Ihrer bei der KUF versicherten privaten Krankenzusatzversicherung ist die Direktverrechnung der Aufzahlungskosten Sonderklasse und privatärztlichen Honorare möglich.

Ausgenommen sind Sonderleistungen wie z. B. auf Wunsch des PatientInnen durchgeführte komplementär-medizinische Behandlungen, vom vertraglich vereinbarten Leistungskatalog nicht umfasste Leistungen oder Kosten für den Einbettzimmerzuschlag.

Liegt nur eine tarifliche Kostenzusage oder kein Versicherungsschutz vor, ist die direkte Verrechnung der Aufzahlungskosten Sonderklasse mit Ihrer bei der KUF versicherten privaten Krankenzusatzversicherung leider nicht möglich. Die Kosten werden Ihnen direkt in Rechnung gestellt.

Kosten Einbettzimmer

Sollte der Einbettzimmerzuschlag (€ 90,--) nicht durch Ihre private Krankenzusatzversicherung gedeckt sein, wird Ihnen dieser in Rechnung gestellt.

Weitere Informationen zur Abrechung

Für nähere Informationen zu Ihrer Abrechnung stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen der Patientenverrechnung unter +43 512-2112 811 (bzw. DW 835) zur Verfügung.


Ausstattung

Die ideale Ausstattung für Ihr Wohlbefinden

Ruhe, Erholung und eine private und familiäre Atmosphäre unterstützen jeden Genesungsprozess. Daher setzt unser Betreuungspersonal alles daran, Ihnen Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. In unseren Räumlichkeiten erwartet Sie ein hochwertiges, privates und ansprechendes Ambiente mit so viel Technik wie nötig und so viel Komfort wie möglich.

Für stationäre Aufenthalte steht Ihnen in jedem Zimmer folgende Ausstattung zur Verfügung:

  • W-Lan, Telefon, Internet und Radio
  • TV mit Kabelprogramm
  • Safe
  • sowie ein Kleiderschrank mit Bademantel, Hausschuhen und Toiletteartikeln
  • Großer Park
  • Spazierweg am Inn