Diese Webseite nutzt Cookies
Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.
Ich bin damit einverstanden.

Pflegeberufe haben Zukunft


Vielfältige Job-Chancen am Sanatorium Kettenbrücke

Dass Pflegeberufe wichtig sind und der Personalbedarf in diesem Bereich laufend steigt, wissen wir alle. Nun jedoch unterstreicht das eine Kampagne der WHO (Weltgesundheitsorganisation) in eindrucksvoller Weise. Die WHO hat 2020 zum Jahr der professionell Pflegenden und Hebammen erklärt. Grund genug, das vielfältige Job-Angebot für Pflegeberufe am Sanatorium Kettenbrücke vorzustellen. Jeden Tag bringen die 320 MitarbeiterInnen am Sanatorium Kettenbrücke in Innsbruck ihre ganze Erfahrung und fachliche sowie soziale Kompetenz ein zur optimalen medizinischen Versorgung und Betreuung der PatientInnen. Etwa die Hälfte der Belegschaft ist in Pflegeberufen tätig.

Beste Arbeitsbedingungen im OP

Helle Räume mit Tageslicht, volldigitale Systeme und modernste technische Ausstattung in den Operationssälen, dem Aufwachtrakt, der Intensivversorgung und im Bereich der Sterilgutaufbereitung bieten beste Arbeitsbedingungen für das OP-Personal und die MitarbeiterInnen der Anästhesie/Intensivpflege. Die exakte Planung der Operationen und eine ausgeklügelte OP-Logistik unterstützen die MitarbeiterInnen in ihrem Arbeitsalltag.

Teamarbeit quer über alle Fachgebiete

Dank kurzer Wege und gut eingespielten Teams wird am Sanatorium Kettenbrücke die interdisziplinäre Zusammenarbeit quer über die verschiedenen medizinischen Fachgebiete täglich gelebt. Dabei stehen neben dem fachlichen Diskurs Wertschätzung, Teamgeist und Respekt an oberster Stelle. Letztendlich tragen alle Bemühungen dazu bei, die bestmögliche Betreuung der PatientInnen sicherzustellen.

Vielfältige Karrieremöglichkeiten

Im Pflegebereich bieten wir Stellen in allen gängigen Berufsbildern: von der Pflegeassistenz, über die Pflegefachassistenz, Diplomkrankenpflege, OP-Anästhesie-und Intensivpflege. Dabei besteht auch die Bereitschaft motivierte MitarbeiterInnen beim Absolvieren von Sonderausbildungen organisatorisch und finanziell zu unterstützen Die vielen langjährigen und erfahrenen MitarbeiterInnen in der Pflege schätzen die sich immer wieder ergebenden interessanten Entwicklungsmöglichkeiten und das laufende Angebot zur Supervision. Aus- und Weiterbildung ist uns sehr wichtig und junge Talente fördern wir besonders“, erklärt Pflegedirektorin Andrea Greußing.

Interessante Benefits

Alle MitarbeiterInnen in der Pflege haben von Beginn an sechs Wochen Urlaub. Das Personal kann kostengünstig im Fitnessbereich der hauseigenen Physiotherapie trainieren. Wir bieten das Job-Ticket für die öffentlichen Verkehrsmittel, es gibt ein Mitarbeiter-Restaurant und gemeinsame Aktivitäten wie Betriebsausflüge oder die Teilnahme am Tiroler Firmenlauf. Sie möchten Teil unseres Pflegeteams werden? Die Liste der offenen Jobs finden Sie hier.  Wir freuen uns auch über jede Initiativbewerbung. Ihre Bewerbungsunterlagen können Sie direkt an: job@sanatorium-kettenbruecke.at. senden.

 


©Birgit Pichler

DGKP