Ok
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.

Home / News / Aktuell / Neue Tagesklinik und erweiterte Unfallambulanz

Neue Tagesklinik und erweiterte Unfallambulanz

Mit einem Festakt sind Ende Jänner die neue Ambulanz, Tagesklinik und eine Reihe von Ordinationen am Sanatorium Kettenbrücke eröffnet worden. Gäste und Freunde des Hauses feierten mit dem Führungsteam in den neuen Räumlichkeiten.

Modernes Gestaltungskonzept

Mit dem Um- und Ausbau ist der Gebäudetrakt auf dem neuesten Standard für medizinische Einrichtungen. Die neue Endoskopie und die Tagesklinik vereint mit dem neuen Aufwachbereich Funktionalität und Wohlfühl-Atmosphäre für die PatientInnen. Die Bauzeit betrug vier Monate und erfolgte bei vollem Betrieb im Haus.

Mehrwert für die PatientInnen

Für die PatientInnen bietet der neue Trakt der Privatklinik noch bessere Abläufe, zusätzliche Behandlungsräume und einen großzügigeren Wartebereich in der Unfallambulanz. Zudem wurden neue Untersuchungsräumlichkeiten in den Ordinationen mit großen Glasfronten mit Blick auf die Berge geschaffen. Die hellen, freundlichen und weitläufigen Räume tragen der Philosophie des Sanatorium Kettenbrücke Rechnung, bei der die PatientInnen und ihr Wohlbefinden im Mittelpunkt stehen. „Das sind die besten Bedingungen für gute Medizin“, erklärt Geschäftsführerin Mag. Annette Leja.

Foto: Birgit Pichler