Ok
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.

Home / News / Aktuell / Neue Infos zum vielfältigen Jobangebot

Neue Infos zum vielfältigen Jobangebot

Bewerberbroschüre zeigt Möglichkeiten für medizinische und administrative Berufe

Dass Jobs im Gesundheitsbereich Zukunft haben, hat nicht zuletzt die Corona-Pandemie aufgezeigt. Unabhängig davon, ist die Arbeit im Krankenhaus ein unschätzbarer Beitrag zur Gesellschaft und für viele in diesem Bereich tätige Menschen sehr sinnstiftend und erfüllend. Nicht umsonst stellt das Sanatorium Kettenbrücke „Gesundheit leben“ in den Mittelpunkt aller Bemühungen um Heilung und Betreuung der PatientInnen. Dabei ist eine medizinische Ausbildung für eine Karriere am Sanatorium Kettenbrücke nicht zwingend notwendig, wie die neue Bewerberbroschüre der Innsbrucker Privatklinik veranschaulicht.  

Mehr als 20 Berufsgruppen

„Wir haben am Sanatorium Kettenbrücke die verschiedensten Berufsfelder: von den medizinischen, pflegenden Berufen, über Positionen im Ordinationsmanagement, in der Verwaltung sowie im Service, bieten wir einer Vielzahl an Berufsgruppen attraktive Angebote“, erklärt die Leiterin der Personalabteilung am Sanatorium, Mag. Barbara Umnig. Denn für einen modernen Krankenhausbetrieb braucht es neben erstklassigen Ärztinnen und Ärzten sowie Pflegepersonal, gesundes Essen für die PatientInnen, reibungslose Abläufe in den Ordinationen, funktionierende IT-Systeme und eine effiziente Verwaltung. Im Zusammenspiel all dieser Leistungen wird die bestmögliche Betreuung der PatientInnen erst möglich.

Wachsende Zahl an Ordinationen

In den letzten Jahren nahm die Zahl der Ärztinnen und Ärzte mit Ordinationen direkt im Haus laufend zu. So sind in einzelnen Fachgebieten Kompetenzzentren entstanden, die PatientInnen rasch und unkompliziert vom ersten Arztgespräch, über eingehende Untersuchungen und Diagnose, bis hin zu Behandlung und Therapie betreuen. Für die reibungslosen Abläufe sorgen administrative Teams im Hintergrund, die alles koordinieren und digital erfassen. „In diesem Bereich suchen wir interessierte Personen, die zwar einen Bezug zum Gesundheitswesen haben, aber von der Ausbildung her OrganisationsexpertInnen sind“, betont Mag. Umnig.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Quer über alle medizinischen, aber auch administrativen Bereiche im Sanatorium Kettenbrücke arbeiten die MitarbeiterInnen in interdisziplinären Teams zusammen. Damit wird höchste Qualität bei den täglichen Entscheidungen und Abläufen sichergestellt. Nebenbei eröffnet diese Art der Zusammenarbeit den Teammitgliedern abwechslungsreiche Tagesabläufe, stets mit dem Blick über den Tellerrand der eigenen Funktion. 

Neue Broschüre gibt Einblick

„Die neue Bewerberbroschüre haben wir speziell zur Erklärung der vielfältigen Berufsbilder im Haus entwickelt. Es ist uns wichtig, BewerberInnen einen ersten Einblick in unsere abwechslungsreiche Welt zu geben“, so die Personalexpertin. Spannend ist die Tätigkeit am Sanatorium Kettenbrücke nicht zuletzt dadurch, dass auch alle Generationen an ArbeitnehmerInnen vertreten sind. Von den Lehrlingen, die im kaufmännischen Bereich, der IT und der Gastronomie ausgebildet werden, bis hin zu sehr erfahrenen MitarbeiterInnen, die oft 20 Jahre und mehr an der Innsbrucker Privatklinik arbeiten. Aktuelle Stellenangebote finden Sie hier: Stellenagebote