Anreise - so finden Sie uns


Öffentliche Verkehrsmittel

Das Sanatorium Kettenbrücke erreichen Sie mit der Straßenbahn-Linie 1 und den Buslinien 4, A und D/E der Innsbrucker Verkehrsbetriebe.

Fahrplanauskunft IVB

PKW

Für eine Anreise mit dem PKW steht Ihnen unser Parkplatz zur Verfügung.

Parken

Für PatientInnen und BesucherInnen gelten folgende Parkgebühren: Die erste halbe Stunde ist gratis, die zweite halbe Stunde kostet € 1,50 und jede weitere halbe Stunde € 1,00. Die Tageshöchstgebühr beträgt € 8,00.


Aufnahme


Ihr Weg zu uns

Im Sanatorium Kettenbrücke werden Sie vom Facharzt Ihrer Wahl behandelt und persönlich betreut. Der aufnehmende Arzt kümmert sich auch um Ihre Anmeldung und vereinbart Termine direkt mit Ihnen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne täglich von 7 bis 21 Uhr zur Verfügung.
Tel.: +43 512 2112


Besuchszeiten


Für einen angenehmen Aufenthalt

Das Sanatorium Kettenbrücke steht BesucherInnen täglich zwischen 9 und 20 Uhr für Besuche offen. Bitte nehmen Sie bei Krankenbesuchen stets Rücksicht auf MitpatientInnen im Zimmer und beachten Sie mögliche Einschränkungen der Besuchszeiten durch die behandelnden ÄrztInnen. Für Mittagessen steht Ihnen unser PatientInnen-Restaurant zur Verfügung.

Besuchszeiten Geburtshilfe: 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr und 15:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Väter und Geschwister sind immer willkommen! 


Entlassung


Nach dem Aufenthalt

Nach Ende Ihres Aufenthalts im Sanatorium Kettenbrücke organisiert die Station alles für Ihre Entlassung. Sollten Sie weitere häusliche Pflege benötigen oder in eine Kur- oder Pflegeanstalt überwiesen werden, wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Arzt und unser Pflegepersonal. Bei allen Fragen zu Hauskrankenpflege, Heimen und Pflegegeld ist Ihnen gerne Frau DGKS Julia Rabl behilflich.


Abrechnung


Wie die Abrechnung erfolgt

Bei entsprechendem Leistungsanspruch und gültigem Vertragsstand können stationär notwendige Heilbehandlungen mit den jeweiligen Sozial- und/oder privaten Krankenzusatzversicherungen direkt verrechnet werden.

Wir verrechnen mit allen Gebietskrankenkassen, der BVA, der SVA, der SV-Bauern und der VAE direkt. Sofern ein aufrechter Leistungsanspruch besteht, werden die Kosten der Allgemeinen Gebührenklasse über den Privatkrankenanstalten-Finanzierungsfonds PRIKRAF verrechnet. Sie erhalten eine Rechnung über die Aufzahlungskosten Sonderklasse und privatärztlichen Honorare.

Mit der Kranken- und Unfallfürsorge KUF besteht keine Direktverrechnungsmöglichkeit. Sie erhalten daher die Rechnung über den Pflegegebührensatz der Allgemeinen Gebührenklasse sowie eine weitere über die Aufzahlungskosten Sonderklasse und privatärztlichen Honorare.

Wir unterhalten Direktverrechnungsverträge mit folgenden privaten Krankenzusatzversicherungen: Allianz-Elementar Versicherung AG, Donau Versicherung AG, Generali Versicherung AG, Merkur Versicherung AG, MuKi Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit, Uniqa Österreich Versicherungen AG , Wiener Städtische Versicherung AG Vienna Insurance Group

Direktverrechnung der Aufzahlungskosten Sonderklasse 
Bei Vorliegen einer vollständigen Deckungszusage Ihrer privaten Krankenzusatzversicherung ist die Direktverrechnung der Aufzahlungskosten Sonderklasse und privatärztlichen Honorare möglich.

Ausgenommen sind Sonderleistungen wie z. B. auf Wunsch des Patienten durchgeführte komplementär-medizinische Behandlungen, vom vertraglich vereinbarten Leistungskatalog nicht umfasste Leistungen oder Kosten für den Einbettzimmerzuschlag.

Liegt nur eine tarifliche Kostenzusage oder kein Versicherungsschutz vor, ist die direkte Verrechnung der Aufzahlungskosten Sonderklasse mit Ihrer Krankenzusatzversicherung leider nicht möglich. Die Kosten werden Ihnen direkt in Rechnung gestellt.

Sie erhalten von uns eine Rechnung über die Kosten der Allgemeinen Gebührenklasse und die Aufzahlungskosten Sonderklasse, die Sie nach Begleichen der Rechnung bei Ihrer Krankenversicherung einreichen können. Für die Kosten der Allgemeinen Gebührenklasse vergütet die Kranken- und Unfallfürsorge € 233,20 (inkl. MwSt.) pro Pflegetag.

Wir unterhalten Direktverrechnungsverträge mit folgenden privaten Krankenzusatzversicherungen: Allianz-Elementar Versicherung AG, Donau Versicherung AG, Generali Versicherung AG, Merkur Versicherung AG, MuKi Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit, Uniqa Österreich Versicherungen AG , Wiener Städtische Versicherung AG Vienna Insurance Group

Direktverrechnung der Aufzahlungskosten Sonderklasse 
Bei Vorliegen einer vollständigen Deckungszusage Ihrer bei der KUF versicherten privaten Krankenzusatzversicherung ist die Direktverrechnung der Aufzahlungskosten Sonderklasse und privatärztlichen Honorare möglich.

Ausgenommen sind Sonderleistungen wie z. B. auf Wunsch des PatientInnen durchgeführte komplementär-medizinische Behandlungen, vom vertraglich vereinbarten Leistungskatalog nicht umfasste Leistungen oder Kosten für den Einbettzimmerzuschlag.

Liegt nur eine tarifliche Kostenzusage oder kein Versicherungsschutz vor, ist die direkte Verrechnung der Aufzahlungskosten Sonderklasse mit Ihrer bei der KUF versicherten privaten Krankenzusatzversicherung leider nicht möglich. Die Kosten werden Ihnen direkt in Rechnung gestellt.

Sollte der Einbettzimmerzuschlag nicht durch Ihre private Krankenzusatzversicherung gedeckt sein, wird Ihnen dieser in Rechnung gestellt.

Für nähere Informationen zu Ihrer Abrechnung stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen der Patientenverrechnung unter +43 512-2112 810 (bzw. DW 811 und 835) zur Verfügung.

Abrechnung

Patiententaxi


Nach Hause kommen

Als besonderen Service bringen wir unsere Innsbrucker PatientInnen am Tag der Entlassung bis spätestens 14 Uhr mit dem Patiententaxi direkt nach Hause. Um uns die Organisation des Patiententaxis zu erleichtern und Ihnen lästige Wartezeiten zu ersparen, bitten wir Sie, dem Pflegepersonal am Tag der Entlassung rechtzeitig Bescheid zu geben.


Café Ginkgo


Unser Café

In unserem Café Ginkgo genießen Sie gesund und bewusst, denn wir legen großen Wert auf Vitaminreichtum, Nährstoffgehalt und eine regionale Zulieferung. Besuchen Sie uns im Parterre Altbau und entspannen Sie auf unserer Sonnenterrasse. Wir bieten Ihnen Mittagessen à la carte, eine reiche Kuchenauswahl, frisch gepresste Säfte und viele weitere Köstlichkeiten. Selbstverständlich gibt es bei uns auch Coffee-to-Go.

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag/Sonntag/Feiertag von 10 bis 19 Uhr. Mittagessen á la carte täglich von 11:30 bis 14 Uhr Tel. +43 512 2112 888.

Cafe Ginkgo Wochenkarte

Cafe Ginkgo
Cafe Ginkgo

Patientenrestaurant


Bestens verpflegt in unserem Restaurant

Kulinarisch genießen Sie in unserem Patientenrestaurant, wie auch im Café Ginkgo und auf unserer Station eine hochwertige und leicht verträgliche Küche, die sich an den saisonalen Gegebenheiten der Region orientiert. Wir legen Wert auf Vitaminreichtum, Nährstoffgehalt und eine regionale Zulieferung.

Während Ihres Aufenthalts ist das Angebot des Restaurants kostenlos und Sie können eines der drei Mittagsmenüs im Zimmer oder im Restaurant, sowohl alleine als auch mit Ihren BesucherInnen konsumieren. Die Essensabrechnung für BesucherInnen erfolgt direkt über das Café Ginkgo. Bitte informieren Sie uns rechtzeitig, falls Sie im Restaurant essen möchten.

Das Patientenrestaurant lädt außerdem mehrmals pro Monat zum Jausenbuffet. Bitte beachten Sie dazu die aktuellen Informationen im Speiseplan.

Öffnungszeiten
Wir haben täglich von 12 bis 14 Uhr geöffnet.

Gemüse im Patientenrestaurant
Patientenrstaurant